Masterstudiengang Agrarmanagement (Fernstudiengang)

71 Prozent der Landwirtinnen und Landwirte haben sich in den letzten fünf Jahren per­sönlich und/oder fachlich weitergebildet. Am meisten interessierten sich die befragten Landwirte für die Themen „Wettbewerb und Preisentwicklungen“ (59 Prozent), „Technik­entwicklung und Neuheiten“ sowie „Unternehmensentwicklung/strategische Positionie­rung“ (je 49 Prozent). Auch bei der Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen stehen diese Themen ganz oben auf der Tages­ordnung: „Unternehmensentwicklung/strategische Positionierung (39 Prozent), „Technikent­wicklung/Neuheiten“ (39 Prozent) sind die Tagungs­­renner, gefolgt von „Umsetzung von EU- und nationalen Vorschriften (34 Prozent). Aber auch „Marketing“ (34 Prozent), „Wettbewerb und Preisentwicklung“(29 Prozent), „Persönlichkeitsentwicklung“ (20 Prozent) sowie „Gesprächs- und Ver­hand­lungstechniken“ (19 Prozent) stehen bei den Landwirten hoch im Kurs.
 
Die finanzielle Entwicklung (38 Prozent) und die betriebliche Veränderung (29 Prozent) sind für die befragten Landwirte die größten unternehmerischen Herausforderungen. Mit ihrem aktuellen Wissensstand sehen sich die Betriebsleiter dafür gut gerüstet. Sie geben sich selbst die Note 2,1. In diesem Markt besteht vor allem, wer sich bewegt: 30 Prozent der Befragten wollen ihren Betrieb in den nächsten drei Jahren vergrößern, 64 Prozent unverändert belassen und nur 6 Prozent verkleinern. Weiterbildungsteilnehmer planen deutlich expansiver (43 Prozent), Betriebsleiter mit Expansionsabsichten haben sich häufiger weitergebildet.
 
Die Studie wurde von der GLC Glücksburg Consulting AG, Hamburg, unter wissen­schaft­licher Begleitung der Universität Gießen von Mai bis September 2007 durchgeführt. Mittels computergestützter Telefoninterviews und in Gruppendiskussionen wurden 858 Landwirte befragt. Weitere Informationen unter www.andreas-hermes-akademie.de.

 

Prof. Dr. Höper-Schmidt

Studienfachberater

Prof. Dr. Ute Höper-Schmidt
Tel: + 49 3471 355 1183
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeit
nach Vereinbarung

pkuehne

Studienorganisation

M. Sc. Petra Kühne
Tel.: 03471 355-1136
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeit
nach Vereinbarung

we

Weitere Informationen und Antworten auf Ihre Fragen
finden Sie in der
Servicedokumentation
für Studieninteressierte
und Studierende  >>>